BBS-Schüler erfolgreich - Freispruch für alle!


Endlich frei...

Schüler der Berufsbildenden Schule Alfeld erfolgreich in der Abschlussprüfung. Die Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Alfeld spricht ihre Auszubildenden frei.

Traditionell wurden die jungen Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizung- und Klimatechnik im Kreis der Gesellen mit einem gemeinsamen Abendessen im Hotel am Schlehberg aufgenommen.

Obermeister Heiko Janssen freut sich über diesen Erfolg: „Die jungen Männer habe in 42 Monaten Ausbildungszeit ihr Wissen über Anlagen- und Gebäudesteuerung, Versorgungstechnik und moderne und EDV-gestützte Planungs- und Produktionsverfahren stetig erweitert. In einer anspruchsvollen und mehrtägigen Abschlussprüfung haben sie ihre berufliche Handlungsfähigkeit unter Beweis gestellt. Bildung braucht Partner, deshalb bedanke ich mich ausdrücklich auch bei der Berufsfachschule für Versorgungstechnik der BBS Alfeld für die hervorragende Arbeit und Unterstützung.“

„Wir würden sehr gern noch mehr jungen Menschen Gelegenheit geben, in diesem modernen und zukunftssicheren Beruf ausgebildet zu werden – unbedingt auch Frauen. Deshalb haben sich die Innungsbetriebe entschlossen über das Onlineportal www.dateyourjob.de auf ihre Ausbildungsmöglichkeiten hinzuweisen. Bewerben Sie sich jetzt!“ Yvonne Linke, Unternehmerin und Vorstandsmitglied der Innung.

Wir gratulieren herzlich: Semir Cubrovic (Fa. Balbach, Alfeld), Felix Ehlers (Fa. Schade, Delligsen), Pascal Fricke (Fa. Bertram, Segeste), Nils Gremmel (Fa. Thomas Delligsen), Arne Leimeister (Fa. MBM, Elze), Hendrik Sünder (Fa. Körber, Alfeld), Thorben Wegert (Fa. Bertram, Segeste), Florian Wodausch (Fa. Thomas, Delligsen).

Die frisch gebackenen SHK-Gesellen bedanken sich beim Team der Berufsfachschule für Sanitär-, Heizung- und Klimatechnik. Hendrik Sünder (Fa. Körber, Alfeld) übergibt im Namen der erfolgreichen Absolventen einen Präsentkorb an Torsten Elix.
 

 


© 2017 BBS Alfeld (Leine)