Adventure Games in Silberborn


Bäume können uns nicht aufhalten!

Adventure im "Treerock"

Treerock

Die Schülerinnen und Schüler des Sportkurses „Adventure Games“ unter der Leitung ihres Fachlehrers Jan Deutsch haben einen erfahrungsreichen Nachmittag im Hochseilgarten in Holzminden/Silberborn verbracht. Viele kamen erst mit fast einstündiger Verspätung im „Treerock“ an – auf der Bundesstraße bei Holzen war ein Baum umgestürzt und die Fahrbahn war voll gesperrt.

Mit insgesamt 8 verschiedenen Parcours in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden - von einfach bis schwer - fand jeder das Richtige. Mancher war mit viel Routine schnell auf den schwierigsten Strecken unterwegs, einige kämpften derweil mit ihrer Höhenangst. Auch das ungewohnt kalte und nasse (15°C und Nieselregen) Wetter machte die Hindernisse noch rutschiger. Insbesondere der Parcours 8, dieser wird gleichzeitig von 2 Kletterern parallel absolviert, die nur in echter Teamarbeit weiterkommen, war eine tolle Herausforderung. Alle hatten viel Spaß, viele haben ihre Grenzen kennengelernt und nach „oben“ verschoben. Gerade die „Höhenangst-Gruppe“ - zuvor noch sehr skeptisch, ob überhaupt einer der Parcours in mehr als 5 Metern Höhe zu meistern wäre – hat sich tapfer geschlagen und viel mehr bewältigt als zuvor gedacht. Bäume können uns nicht aufhalten!

 


© 2017 BBS Alfeld (Leine)