MIG-Planspiel 2018


Alles – nur KEIN gewöhnlicher Toaster

Viele Menschen träumen von der unternehmerischen Selbständigkeit, doch wie man das eigene Unternehmen gründet und erfolgreich auf den Märkten platziert, ist nicht einfach zu beantworten. Diese Fragen möchte das Planspiel Management Information Game (MIG) des Bildungswerks der Niedersächsischen Wirtschaft den SchülerInnen beantworten.
So nahmen auch in diesem Schuljahr 5 SchülerInnen des Beruflichen Gymnasiums Wirtschaft und Gesundheit und Soziales der BBS Alfeld am MIG-Planspiel teil.
Unsere SchülerInnen schlüpften mit 18 weiteren SchülerInnen des Alfelder Gymnasiums und der KGS Gronau in die Rolle von Unternehmensvorständen dreier konkurrierender Unternehmen.
Die drei Vorstände, die ihre unternehmerische Tätigkeit dieses Jahr wieder in den Räumlichkeiten von Meyer Seals aufnehmen durften, entwickelten einen äußerst innovativen Toaster, dessen technische Features am Mittwochabend im Rahmen einer Präsentation zur Marketingkonzeption einem kompetenten Publikum aus Fach- und Führungskräften präsentiert wurde.

MIG 2 v.l.n.r.: Merlin Fritz, Marvin Bartsch, Ann-Katrin Gehrmann, Jean-Pierre Trinh, Marlon Ende und Fachlehrerin Constanze Golte-Köhler

Die drei Vorstände, die ihre unternehmerische Tätigkeit dieses Jahr wieder in den Räumlichkeiten von Meyer Seals aufnehmen durften, entwickelten einen äußerst innovativen Toaster, dessen technische Features am Mittwochabend im Rahmen einer Präsentation zur Marketingkonzeption einem kompetenten Publikum aus Fach- und Führungskräften präsentiert wurde.
Zudem wurden im Rahmen des Planspiels fünf spannende Spielrunden durchgeführt, in denen die Vorstände komplexe wirtschaftliche Entscheidungen treffen mussten, um die Konkurrenz auf den unterschiedlichen Märkten zu dominieren.
Am Ende der Woche standen die drei Vorstände den kritischen Fragen der Investoren im Rahmen einer Investorenkonferenz zu den in den Spielrunden getroffenen Entscheidungen souverän Rede und Antwort.

Insgesamt war die MIG-Woche für alle Teilnehmer sehr anstrengend, dennoch nahmen die SchülerInnen viele positive Erfahrungen und neue Kenntnisse mit, so dass die Teilnahme ein voller Erfolg für alle war.

 


Anfahrt

Weiterleitung:
Open Streetmap

 

© 2019 BBS Alfeld (Leine)
Hinweis: Diese Seite verwendet standardmäßig nur Sitzungs-Cookies (Session-Cookies). Weitere Cookies verwenden wir nicht.
Weitere Informationen Ok