Besuch der Uni-Bibliothek in Hildesheim


Angehende Erzieherinnen und Erzieher recherchieren Fachliteratur

Nach den neuen Rahmenrichtlinien sollen die Schülerinnen und Schüler der Fachschule Sozialpädagogik wissenschaftlich arbeiten und Theorie und Praxis mit wissenschaftlichen Arbeitsmethoden und Vorgehensweisen verbinden. Im Rahmen der Vorbereitung auf die Erstellung einer Facharbeit und auf der Suche nach geeigneter Fachliteratur hatten die angehenden Erzieherinnen und Erzieher der zweiten Klasse die Möglichkeit, direkt an der Universitätsbibliothek in Hildesheim an einer Bibliothekeinführung teilzunehmen.
Die SuS haben somit einen Überblick über die Bibliothek, die vorhandenen Medien, die Ausleihkonditionen und sonstige Serviceangebote gewonnen. Dazu haben sie durch praktische Übungen vielfältige Recherchetechniken und die dort implementierten Selbstbedienungsfunktionen gelernt.

Universitätsbibliothek Hi 1
Universitätsbibliothek Hi 2

Im Anschluss dieser Veranstaltung hatten die SuS mit der Unterstützung und Beratung ihrer Lehrkräfte, Frau Dr. S. Argyrokastriti und Frau D. Hildebrandt noch die Gelegenheit eigene Literaturrecherchen durchzuführen und geeignete Fachliteratur für ihre zu erstellende Facharbeit zu finden.

Universittsbibliothek Hi 4

Diese Veranstaltung schließt sich an den schon stattgefundenen zweitägigen Workshop zum Thema „Wissenschaftliches Arbeiten“ an und hat als Ziel die vielseitige Vorbereitung unserer Schülerinnen und Schüler auf die neuen Anforderungen in der Erzieherausbildung. 


 

Anfahrt

Weiterleitung:
Open Streetmap

 

© 2019 BBS Alfeld (Leine)
Hinweis: Diese Seite verwendet standardmäßig nur Sitzungs-Cookies (Session-Cookies). Weitere Cookies verwenden wir nicht.