Berufseinstiegsschule im Gewaltschutztraining


3. Gewaltschutztraining „Wehr DICH, aber RICHTIG!“ an der BBS Alfeld

Dank der finanziellen Unterstützung von Lions Club Alfeld und Bürgerstiftung Alfeld konnte in der Woche vom 23. – 27.09.2019 an der BBS Alfeld (Leine) zum dritten Mal das Gewaltschutztraining „Wehr DICH, aber RICHTIG!“ stattfinden. Das Training für rund 60 Schülerinnen und Schüler der Berufseinstiegsschule wurde auch in diesem Jahr wieder vom Verein Bushido Alfeld e.V. durchgeführt.
Ziel des Gewaltschutztrainings ist der Aufbau von Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen, um sich vor gewaltsamen Übergriffen zu schützen. Nach einer theoretischen Einführung in das Thema wurden gemeinsam mit den Jugendlichen Handlungsstrategien erarbeitet, auf die sie in bedrohlichen Situationen zurückgreifen und dadurch angemessen reagieren können.

Gewaltschutz Training 1
Gewaltschutz Training 2

Für einen effektiven Selbstschutz sind sowohl das frühzeitige Erkennen und Vermeiden von bedrohlichen Situationen als auch das Entwickeln geeigneter Konfliktlösungs- und Selbstbehauptungsstrategien von Bedeutung. In Rollenspielen und Kommunikationsübungen konnten die Schülerinnen und Schüler entsprechende Techniken kennenlernen und ausprobieren. Die Mischung von Spaß und Ernst und die Anpassung an die jeweilige Lerngruppe machte es ihnen leicht, sich auf das Thema und die Übungen einzulassen.

Gewaltschutz Training 3
Gewaltschutz Training 4

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Sponsoren ohne deren Unterstützung die Durchführung des Gewaltschutztrainings nicht möglich gewesen wäre. 


 

Anfahrt

Weiterleitung:
Open Streetmap

 

© 2019 BBS Alfeld (Leine)
Hinweis: Diese Seite verwendet standardmäßig nur Sitzungs-Cookies (Session-Cookies). Weitere Cookies verwenden wir nicht.