Die Genossenschafts­versammlung - jetzt wird gespendet!


Die Genossenschaftsversammlung – dieses Jahr ganz anders?

Die Genossenschaftsversammlung ist eine Mitgliederversammlung für die Schülergenossenschaft der BBS-Alfeld (Leine). Die Schülergenossenschaft wird von den drei Schülerfirmen der BBS-Alfeld gebildet: BBS Trader, BBS Store und BBS Production. In den Schülerfirmen geht es um den Verkauf von wiederverwendbaren Produkten. Dabei wird sehr auf die Nachhaltigkeit geachtet.
Die Genossenschaftsversammlung der Schülergenossenschaft der BBS Alfeld fand am 10.11.2020 ab 11.45 Uhr statt. Daran teilgenommen haben die Klassen W-BFW-20A, H-BEK2-20, Frau Bundalo, Herr Hilke, Herr Dubbel sowie Erik Schweckendiek als Vertretung von der Volksbank Seesen. Während sich die beiden Klassen sich in den Räumen 3.22 und 4.34 versammelten, wurden weitere Teilnehmer per Video hinzugeschalten.
Fünf Schüler der W-BFW-20A, die drei genannten Lehrkräfte sowie Herr Schweckendiek stellten eine Präsentation vor, welche von der Marketing-Abteilung des BBS-Trader erstellt wurde.
Zusätzlich wurden sowohl Vorstand als auch Aufsichtsrat der Schülergenossenschaft gewählt.
Des Weiteren wurde das abgelaufene Geschäftsjahr reflektiert sowie das zukünftige Geschäftsjahr besprochen, worin über Ziele und die Verwendung des Jahresüberschusses vom letzten Jahr geredet wurde. Gespendet wird an drei verschiedene Unternehmen: Die Alfelder Tafel, Vergessene Tierherzen 7 Berge sowie unsere Partnerschule in Nepal.
Leider teilte Herr Dubbel uns mit, dass die Arbeit von BBS Production und BBS Store vorerst, aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie, für dieses Halbjahr eingestellt wird. Trotzdem wird die alljährliche Prüfung für BBS Trader stattfinden, in der das Wissen der Schüler über das Arbeiten in einer Firma geprüft wird. Außerdem möchte die Schülergenossenschaft das bereits erhaltene Bronze-Zertifikat für Nachhaltigkeit in der Schülerfirma auf ein Silber-Zertifikat verbessern.
Insgesamt verlief die Versammlung sehr erfolgreich und wir hoffen auf weitere Erfolge der Schülergenossenschaft.

BBS Trader - jetzt wird gespendet!

Trotz der Corona-Pandemie hat die Schülergenossenschaft der BBS Alfeld (Leine) im Schuljahr 2019/2020 wieder Gewinn gemacht.
Dieses Jahr mussten BBS Trader, BBS Production und BBS Store beim Verkauf von Produkten auf eBay, sowie beim Verkauf von nachhaltigen regionalen Produkten an Schüler die Tätigkeiten den neuen Gegebenheiten anpassen.
Neben dem Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen und dem Einhalten der Abstände wurden während der praktischen Arbeit auch Handschuhe getragen.
Trotz des Corona-Virus konnten wir durch unsere Einnahmen einen Jahresüberschuss erzielen. Davon wurden u.a. 500 € an wohltätige Organisationen gespendet.
Die Alfelder Tafel erhielt eine Spende im Wert von 200 €. Den Vertreter der Tafel wurde die Spende in den Räumen der BBS Alfeld überreicht. Das Zusammentreffen war sehr freundlich und informativ, so dass die Klasse W-BFW-20A am Ende eine Einladung zur Besichtigung des Vereins ausgesprochen bekam.

Genossenschafsvers 2020 1

Die zweite Spende in Höhe von ebenfalls 200 € ging an den Verein „Vergessene Tierherzen 7 Berge e.V.“. Wir möchten das Tierheim unterstützen, damit die Tiere ein erfülltes und besseres Leben genießen können.

Genossenschafsvers 2020 2
Genossenschafsvers 2020 3

Schlussendlich wurden noch 100 € an das Projekt „View Point Pokhara Nepal e. V.“ der Partnerschule von einem Verein in Kassel gespendet. Durch dieses Projekt wird eine schulische Ausbildung von besonders bedürftigen Kindern durch Spenden ermöglicht.

Wir hoffen und gehen davon aus, dass wir nächstes Jahr wieder in diesen hohen Beträgen an wohltätige Organisationen spenden können.

 


Anfahrt

Weiterleitung:
Open Streetmap

 

© 2020 BBS Alfeld (Leine)
Hinweis: Diese Seite verwendet standardmäßig nur Sitzungs-Cookies (Session-Cookies). Weitere Cookies verwenden wir nicht.