Theoretische Prüfungen in der Fachschule Sozialpädagogik


Bald ist es geschafft! Theoretische Prüfungen in der Fachschule Sozialpädagogik

Die Schülerinnen und Schüler der Erzieher der zweiten Klasse der Fachschule Sozialpädagogik schreiben diese Woche ihre theoretischen Prüfungen, bevor sie nach den Osterferien in ihre praktische Ausbildung gehen.

Kolloquium 1 21
Kolloquium 2 21
Kolloquium 3 21

Nicht nur das ist geschafft, auch ein weiterer Teil der Prüfungsleistungen wurde schon erbracht: Ende Dezember wurden die Facharbeiten von den Schülerinnen und Schülern abgegeben. Nun hieß es, sich für das dazugehörige Kolloquium, welches nach den Weihnachtsferien bevorstand, vorzubereiten. Themen wie „Kinder psychisch kranker Eltern“ oder „Chancen und Risiken von körperlich beeinträchtigten Kindern“ wurden sodann in den Kolloquien anhand von wissenschaftlichen Postern von den Schülerinnen und Schülern präsentiert. Die Schüler und Schülerinnen wurden im Rahmen von mehrtägigen Workshops zu Themen wie „Wissenschaftliches Arbeiten“ und „Kolloquium: Wie werden Thesen erstellt“ intensiv darauf vorbereitet.
Somit haben sie wertvolle Kenntnisse und Fertigkeiten gewinnen können, indem sie die Theorie mit der Praxis verbunden haben und wissenschaftlich gearbeitet haben.

 


Anfahrt

Weiterleitung:
Open Streetmap

 

© 2021 BBS Alfeld (Leine)
Hinweis: Diese Seite verwendet standardmäßig nur Sitzungs-Cookies (Session-Cookies). Weitere Cookies verwenden wir nicht.