Schüleraustausch trotz Corona?!


Zwischen März und Juni 2021 verbrachte ein argentinischer Schüler seinen von der Organisation Youth for Understanding vermittelten Auslandsaufenthalt in einer Gastfamilie in Delligsen. In dieser Zeit besuchte er den 12. Jahrgang des Beruflichen Gymnasiums an der BBS Alfeld. Die Schülerin Jasmin Großmann erzählt von der gemeinsamen Zeit mit Geronimo.

Ein Austauschjahr während Corona? Das ist, wenn auch mit Einschränkungen, durchaus möglich. In den Osterferien kam der Argentinier Geronimo zu uns ins Leinebergland. Der Siebzehnjährige hat sich für Deutschland entschieden, weil es u.a. sein Wunsch war, einen Kumpel in Österreich zu besuchen.
Die deutsche Sprache musste er von Grund auf neu lernen. Die erste Zeit verbrachten wir im Distanz- bzw. Wechselunterricht. Als es dann wieder in Präsenz losging, nahm Geronimo die erste Zeit am Unterricht in der Wirtschaftsklasse teil, danach wechselte er allerdings in die soziale Klasse, weil er sich sehr für Psychologie interessierte.
Der Unterricht war nicht nur für ihn, sondern auch für die Lehrer*innen schwierig, die ihren Unterricht nun teilweise auf Englisch abhalten mussten. Die meisten haben es recht gut gemeistert.
Da Geronimo gut Englisch spricht, war er gerade im Englischunterricht eine Bereicherung für unseren Kurs. Wir haben dabei viel über Argentiniens Kultur und die Menschen in seiner Heimat erfahren.
Kurz nach den Osterferien haben eine Mitschülerin und ich das erste Mal auch in unserer Freizeit etwas mit Geronimo unternommen: Bei guter Wettervorhersage wollten wir gemeinsam mit meinen zwei Hunden Gassi gehen.
Nach anfänglichen Schwierigkeiten in der Kommunikation haben wir uns immer besser verstanden und uns dann auch häufiger getroffen. Wir haben gemeinsam gegessen, zusammen Spaß gehabt und uns durch das Sortiment der deutschen Biersorten probiert. Nach und nach hat Geronimo immer mehr Freunde in der Schule gefunden, mit denen er sich in seiner Freizeit auch mehrfach getroffen hat.
Leider hat er uns aus persönlichen Gründen vier Wochen früher verlassen als geplant, weswegen wir einiges, was wir zusammen vorhatten, nicht mehr realisieren konnten.
Was ihm und uns allen auf jeden Fall bleibt, sind schöne Erinnerungen an die gemeinsam verbrachte Zeit und eine vergoldete Münze aus dem Chemieunterricht.

Gruppenfoto Geronimo

Suchbild: Wo ist Geronimo? Tipp: Basecap in Schwarz

 


Anfahrt

Weiterleitung:
Open Streetmap

 

© 2021 BBS Alfeld (Leine)
Hinweis: Diese Seite verwendet standardmäßig nur Sitzungs-Cookies (Session-Cookies). Weitere Cookies verwenden wir nicht.