Berufsfachschule Sozialpädagogik


Aufnahmevoraussetzung

Sekundarabschluss I  - Hauptschulabschluss -

Ziel/Schulabschluss

Die Berufsfachschule Sozialpädagogik bietet die Möglichkeit das Berufsfeld Sozialpädagogik kennen zu lernen. Die berufsübergreifenden Fächer bereiten auf den Realschulabschluss vor. In  den berufsbezogenen Fächern und in mehrwöchigen Praktika werden erste berufliche Kompetenzen erworben.
Die Kompetenzentwicklung im Bereich Beobachtungs- und Analysefähigkeit, Fähigkeit zur pädagogischen Beziehungsgestaltung und die Fähigkeit zur Planung, Durchführung und Evaluation pädagogischer Prozesse wird fokussiert.

Mit dem erfolgreichen Besuch der Berufsfachschule Sozialpädagogik kann weiterführend in der Berufsfachschule Sozialpädagogische Assistenz die erste Stufe der Erzieher/In-Ausbildung begonnen werden.

Bei entsprechenden Leistungen kann der erweiterte Sekundarabschluss I erworben werden.

Dauer der Schulform

2 Jahr

Kosten der Ausbildung

Der Schulbesuch ist schulgeldfrei.

Es entstehen Kosten für Schulbücher, Unterrichtsmaterialien.

Praktika

Während des 2jährigen Schulbesuches wird pro Jahr ein mehrwöchiges Praktikum in einer geeigneten Kindertageseinrichtung durchgeführt.

Für die Plätze für dieses Praktikum müssen sich die Schüler/-innen selber bewerben.

Stundentafel /2 Jahre

Berufsübergreifender Lernbereich    23 Std.

  • Deutsch/Kommunikation .
  • Englisch/Kommunikation
  • Politik   
  • Sport     
  • Religion

Berufsbezogener Unterricht             39 Std.

  • Berufsrolle und Konzeptionen
  • Zielgruppenorientierte Arbeitsprozesse
  • Sozialpädagogische Beziehungsgestaltung
  • Sozialpädagogische Bildungsarbeit

Optionale Lernangebote

In den Lernfeldern werden die theoretischen und praktischen Inhalte in Lernsituationen miteinander verbunden, sodass die Schülerinnen und Schüler einen umfassenden Einblick in das sozialpädagogische Berufsfeld bekommen. Durch Projekte wird dieser Prozess noch unterstützt.

Anmeldung und Auskunft

Die Anmeldungen zur Aufnahme in die Berufsfachschule Sozialpädagogik sind vom 01. - 28. Februar an die BBS Alfeld (Leine) zu richten.

Das Anmeldeformular ist im Sekretariat erhältlich oder über die Homepage www.bbs-alfeld.de abrufbar.

Bitte fügen Sie Ihrer Anmeldung folgende Unterlagen bei:

  • Kopie des letzten Schulzeugnisses

Weitere Auskünfte erhalten Sie im Schulsekretariat oder von der Abteilungsleiterin Astrid Lutat.

Auch die Agenturen für Arbeit beraten Sie gern.

 


Anfahrt

Weiterleitung:
Open Streetmap

 

© 2019 BBS Alfeld (Leine)
Hinweis: Diese Seite verwendet standardmäßig nur Sitzungs-Cookies (Session-Cookies). Weitere Cookies verwenden wir nicht.